Dekorative Objekte

Minikurs "5 Tage Selbstreflexion
für mehr Authentizität"

  • Hast du das Gefühl, mehr zu funktionieren als zu leben?

  • Sagst du öfters "Ja" obwohl es in dir "Nein" schreit?

  • Hast du das Gefühl, dass du dich öfters zu etwas zwingst, obwohl du einen inneren Widerstand spürst?

  • Erfüllst du öfters vermutete Erwartungen und hast das Gefühl, dich dabei zu verbiegen?

  • Versteckst du gerne deine Schwächen?

  • Fragst du dich manchmal, was du vom Leben willst und wer du denn bist?

  • Wünscht du dir, mehr zu dir selber stehen zu können?

Kannst du für dich einige dieser Fragen eher bejahen, könnte es dir helfen, mehr zu deiner Authentizität zu finden. Denn, wer sich selbst als authentisch empfindet, also zu sich selber steht und im Einklang mit den eigenen Werten und Bedürfnissen handelt, ist gemäss verschiedenen Studien zufriedener und glücklicher. Ich bin davon überzeugt, dass Authentizität ein wichtiger Grundpfeiler für Resilienz und innere Stärke ist.

Mit meinem Minikurs kannst du dich auf den Weg zu mehr Authentizität machen.

Was erwartet dich in dem Minikurs?

👉Du bekommst ein 22-seitiges PDF mit Reflexionsfragen, Übungen und Zugang zu drei Audios mit geführten Meditationen, die dich darin unterstützen, dein wahres Ich zu entfalten und damit zu einem authentischeren Leben zu finden.

Welche Inhalte sind im Minikurs enthalten?

Der Minikurs ist aufgeteilt in 5 Tageseinheiten. An jedem Tag setzt du dich mit einem wichtigen Aspekt für ein authentischeres Leben auseinander:

1. Tag: Strebe danach, du selbst zu sein. Du bekommst Tipps und Anregungen zur Selbstreflexion sowie Zugang zu einem Audiofile mit einer Meditation, um dich im «Abgrenzen» zu üben.  

2. Tag: Werde dir deiner Werte bewusst und lebe danach. In einer umfangreichen Übung setzt du dich mit deinen Werten in unterschiedlichen Lebensbereichen auseinander und machst dir bewusst, wo du diese lebst und wo es Verbesserungspotenzial gibt.

3. Tag: Achte auf deine innere Stimme. Du bekommst drei Tipps, wie du lernen kannst, deine innere Stimme (wieder) besser wahrzunehmen sowie Zugang zu einem weiteren Audiofile mit einer Meditation, um dich mit dir zu verbinden.

 

4. Tag: Deine unterschiedlichen Lebensrollen. Durch gezielte Reflexionsfragen setzt du dich mit deinen unterschiedlichen Lebensrollen auseinander und machst dir in einer Übung bewusst, in welchen Lebensrollen du dich als authentisch wahrnimmst und welche dir Energie rauben oder welche dir Kraft geben.

 

5. Tag: Stärke deine Selbstakzeptanz. Am letzten Tag beschäftigst du dich mit deiner Selbstakzeptanz – das Fundament und die Voraussetzung, um authentischer und damit glücklicher zu sein. Du bekommst Reflexionsfragen, eine Aufgabe und Zugang zu einem dritten Audiofile mit einer Meditation für die Stärkung deiner Selbstakzeptanz.