SO LÄUFT DAS COACHING AB

Bongos

Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

(V. Hugo)

COACHING-PAKETE

Um ganzheitlich und nachhaltig an deinem individuellen Thema und deinen Zielen arbeiten zu können, so dass du für dich den bestmöglichen Nutzen aus dem Coaching ziehen kannst, arbeite ich mit Coachingserien von mindestens drei Terminen.

Wie lang unser Coaching dauern wird, ist sehr individuell und hängt hauptsächlich von zwei Faktoren ab. Einerseits kommt es auf die Komplexizität deines Anliegens an, andererseits hängt es von deiner Bereitschaft, mitzuarbeiten, ab. Je nachdem können schon 3 Sitzungen zum gewünschten Ergebnis führen. Andere Coachingprozesse, z.B. wenn es um die Begleitung einer umfangreichen Veränderung oder um mehrere Anliegen geht, können mehrere Monate dauern. Natürlich bestimmst du, wie viel Zeit und Raum zu brauchst.

BASIC

  • Kostenloses Vorgespräch à 15-20 Minuten

  • Fragebogen zur Vorbereitung

  • 3 x 75 Minuten individuelles Coaching per ZOOM, Telefon oder in meinem Coachingraum alle 2-3 Wochen

  • E-Mail-Support während der gesamten Coachingserie

  • Individuelle Aufgaben zwischen den Terminen

  • Zusätzliche Einzelsessions buchbar oder Upgrade auf ein anderes Paket möglich

MEDIUM

  • Kostenloses Vorgespräch à 15-20 Minuten

  • Fragebogen zur Vorbereitung

  • 5 x 75 Minuten individuelles Coaching per ZOOM, Telefon oder in meinem Coachingraum alle 2-3 Wochen

  • E-Mail-Support während der gesamten Coachingserie

  • Individuelle Aufgaben zwischen den Terminen

  • Zusätzliche Einzelsessions buchbar oder Upgrade auf Intensiv-Paket möglich

INTENSIV

  • Kostenloses Vorgespräch à 15-20 Minuten

  • Fragebogen zur Vorbereitung

  • 8 x 75 Minuten individuelles Coaching per ZOOM, Telefon oder in meinem Coachingraum alle 2-3 Wochen

  • E-Mail-Support während der gesamten Coachingserie

  • Individuelle Aufgaben zwischen den Terminen

  • Zusätzliche Einzelsessions buchbar

Du bist dir noch nicht ganz sicher und brauchst noch weitere Informationen oder du hättest gerne ein anderes Paketangebot?

Kontaktiere mich einfach. Ich beantworte dir gerne alle deine Fragen.

1 Nach unserem ersten Kontakt per E-Mail vereinbaren wir einen Telefon- oder Video-telefonietermin als Erstgespräch, welches etwa 15 Minuten dauert und für dich kostenlos ist. Das Erstgespräch hilft, Vertrauen aufzubauen. Du bekommst ein Gefühl für meine Arbeitsweise und gemeinsam spüren wir, ob die Sympathie und Akzeptanz zueinander passend ist. Wir erörtern dein Anliegen und deine Erwartungen an mich und ich gebe dir Informationen über die Möglichkeiten und die Grenzen meines Angebotes. Danach entscheidest du - evtl. nach einer Bedenkzeit -, ob wir mit dem Coachingprozess starten.

2 Haben wir uns für eine Zusammenarbeit entschieden, lasse ich dir einen Fragebogen zukommen. Mit Hilfe dieses Fragebogens, kannst du dein Anliegen genauer fokussieren und beschreiben und mir hilft er, dich vorab schon ein bisschen kennen zu lernen.

3 Zu Beginn unseres Coachings ist es mir wichtig, dein Thema genau zu erfassen und zu verstehen. Es kann auch vorkommen, dass hinter deinem Anliegen noch ein anderes hervorkommt, dass du bearbeiten möchtest. Deshalb ist es wichtig, dass wir dein Thema, das du mit mir besprechen möchtest, genau klären.

4 Danach werde ich dich nach deinen Zielen fragen. Sofern nicht schon beim Erstgespräch geschehen, frage ich dich auch danach, was du dir von mir als dein Coach wünschst und wo du sein möchtest, wenn du mich nicht mehr brauchst.

5 Dann machen wir uns auf den Weg zur Lösung deines Anliegens. Ich arbeite mit gezielten und verschiedenen Fragetechniken und nutze deinem Thema und dir angepasste Tools und Interventionen, sowie Körperübungen und Meditationen, so dass du effizient der Lösung deines Anliegens näher kommst.

Wenn du es wünscht, erweitere ich den Coachingprozess mit der von Martina M. Schuster entwickelten Methode des Auditive-Coachings©. Hier arbeiten wir mit Instrumenten, mit der Stimme oder mit Klängen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit auszudrücken, was mit Worten nicht ausgedrückt werden kann. Auf diese Weise kann der Coachingprozess intensiviert werden. Du benötigst hierfür keinerlei musikalische Kenntnisse. Hier findest du weitere Informationen.

6 Am Schluss des Coaching-Prozesses überblicken wir nochmals den Prozess und reflektieren deine Erkenntnisse und Erfolge. Neben Rückblick nehmen auch Ausblick und Perspektiven Raum ein.

7 Als Abschluss lasse ich dir einen Evaluierungsbogen zukommen, den ich dich bitte auszufüllen. Der Bogen dient mir als Feedback und hilft mir, meine Arbeit ständig weiterzuentwickeln.

Meine Coachings finden in einem geschützten auf Vertrauen und Wertschätzung basierenden Rahmen statt. Als Coach bin ich der Verschwiegenheit verpflichtet.

Die Coachings finden in Thayngen SH/Schweiz statt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Coachings online per Videotelefonie oder per Telefon durchzuführen.

Coaching ist kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Coaching ist keine Therapie und ersetzt diese auch nicht. Weder eine Diagnose noch eine Behandlung, eine Therapie oder ein Heilungsversprechen erfolgen im Rahmen meines Coachings.

 
 

COACHING MIT MUSIK, KLÄNGEN UND STIMME

Wenn es gewünscht wird, erweitere und vertiefe ich meine Coachings mit der Methode des Auditive-Coachings©. Dies ist eine wunderbare Methode, um mit Hilfe von Musik, Klängen und Gesang einen besseren Zugang zu sich selbst und den eigenen Gefühlen zu bekommen.

Dies kann rezeptiv erfolgen, das heisst, indem Musik gehört oder Klängen beziehungsweise Naturgeräuschen gelauscht wird oder aktiv, indem die Klientin alleine oder zusammen mit mir auf selbst und intuitiv gewählten Musik- oder Perkussionsinstrumenten spielt oder ihre Stimme tönend oder singend zum Ausdruck bringt.

Durch den instrumentalen oder stimmlichen Ausdruck können tiefe Schichten des eigenen Selbst berührt und (noch) nicht zugängliche oder verborgene Kraftquellen aktiviert werden. Anliegen oder konkrete Fragestellungen, aber auch Gefühle können mit Instrumenten oder der Stimme ausgedrückt und damit erlebbar, hörbar und spürbar gemacht werden. Wenn wir uns (zu)hören, lernen wir uns besser kennen und verstehen und finden so zu uns selbst und unserer eigenen Authentizität. Musik kann das ausdrücken, was mit Worten (noch) nicht möglich ist.

Musikalische oder instrumentale Kenntnisse sind nicht nötig. Es geht hier weder um Leistung oder Perfektion noch wird irgendetwas bewertet oder erwartet.

Du hast in jedem Coaching immer die Wahl, ob und in welcher Form du Musik und/oder Gesang einsetzen möchtest.

In meinem Blog erfährst du viele interessante Fakten über die heilsame Wirkung des Singens.

Life Coaching - Jembe Percussion Instrument